.zurück

Wärmepumpen

Wasser / Wasser



Prospekt
Preisliste

WP innenaufstellung WP aussenaufstellung Splydro WP Boiler
Luft / Wasser
Innen
Luft / Wasser
Aussen
Luft / Wasser
Split SPLYDRO
WP
Boiler
WP aussen WP aussen Allgemein WP Manager
Wasser / Wasser
Innen
WP
Sole/Wasser
Dezentrale
Wohnungslüftung
WP
Manager

  Hochschrank Boiler

Wasser/Wasser- Wärmepumpen zum Heizen und für die Warmwasserbereitung

Wasser/Wasser-Wärmepumpen schöpfen die Heizwärme aus dem Grundwasser, das auch im tiefen Winter noch eine Temperatur von +7 °C bis 12 °C besitzt. In Verbindung mit einer Dimplex Wasser/Wasser-Wärmepumpe und einem Niedertemperatur-Heizsystem entsteht eine hocheffektive Wärmepumpen-Heizungsanlage. Voraussetzung dafür ist, das das aus einem Brunnen entnommene Wasser in ausreichender Qualität und Menge zur Verfügung steht und eine Genehmigung der zuständigen Wasserbehörde vorliegt.

   
  Hocheffizienz Wasser/Wasser-Wärmepumpen
   
  WI 10TU - WI 22TU
WP

Heizungs-Wärmepumpe für Innenaufstellung mit integrierter Regelung WPM EconPlus. Variable Anschlussmöglichkeiten für die Grundwasser- und Heizungsanschlüsse an der Gehäuserückwand. Integrierte Körperschallentkopplung zum direkten Anschluss an das Heizsystem. Schalloptimiert durch gekapselten Verdichterraum und frei schwingender Verdichter-Grundplatte. Hohe Leistungszahlen durch elektronisches Expansionsventil, COP-Booster und Erfüllung der Anforderungen gemäß EN 14511 für größere Volumenströme auf der Wärmenutzungsseite. Eingebaut ist ein gegenüber Korrosion und Eingefrieren optimierter Edelstahl-Spiralverdampfer. Sensorische Überwachung des Kältekreises für hohe Betriebssicherheit und integrierter Wärmemengenzählung (Anzeige der berechneten Wärmemenge für Heizen und Warmwasserbereitung am Wärmepumpenmanager WPM EconPlus). Bei zu geringen Verdampfungstemperaturen z.B. aufgrund eines zu geringen Wasserdurchsatzes schaltet die Wärmepumpe ab, so dass kein Durchflussschalter erforderlich ist. Bei Brunnenanlagen mit unsicherer Wasserversorgung kann zusätzlich ein als Sonderzubehör erhältlicher Durchflussschalter eingebaut werden. Das in einer braunroten Designblende integrierte Bedienteil kann mittels Wandmontageset (Sonderzubehör MS PGD) auch als drahtgebundene Fernbedienung eingesetzt werden. Universalbauweise mit flexiblen Erweiterungsmöglichkeiten für:

  • bivalent oder bivalent regenerative Betriebsweise
  • Verteilsysteme mit ungemischten und gemischten Heizkreisen
Sanftanlasser (ab WI 14), Lastschütz für Brunnenwasserpumpe integriert; Vorlauffühler, Rücklauffühler, Außenfühler (Norm NTC-2) und Schmutzfilter für Grundwasser im Lieferumfang.
   
PDF Datenblätter WI 10TU - WI 22TU
 
     

zurück Seitenanfang
Wärmepumpen Hauptseite Seitenanfang