.zurück

Bodenheizungen

Heizkabel (innen)
Fussbodenheizung


Prospekt
Preisliste

Millimeter Wärmeboden Heizmatten Heizkabel aussen leer
Millimeter
Wärmeboden
 
Heizmatten
nach Mass
Heizkabel
aussen

 

Heizkabel
selbstregulierend

 

Foilpoint Heizkabel innen Bodenkonvektoren  
Foilpoint
Folien Heizung
Heizkabel
innen
Boden
Konvektor



 

Fussbodenheizungleer

Anwendung

Die elektrische Fussbodenheizung kann als Speicher-, Direkt-, Grundlast- oder Ergänzungsheizung, sowie zur Bodentemperierung eingesetzt werden. Mit den über 20 verschiedenen Kabeltypen lösen wir für Sie jedes Heizungsproblem so, dass Sie dem nächsten Winter beruhigt entgegensehen können.


   
  Einsatzbereich

  {short description of image}leer{short description of image}{short description of image}{short description of image}
 
Das elcalor - Heizkabel, die ideale Anwendung als:
Fussbodenheizung im Wohnungsbau, für Ein- und Mehrfamilienhäuser
in Neu- und Umbauten, für alle Bodenbeläge wie:
Keramik- oder Tonplatten, Parkett, Kunststoffbeläge oder Teppichböden


  Planung
  Wir liefern Ihnen nicht nur die Kabel mit dem notwendigen Zubehör, sondern berechnen und planen für Sie auch die ganze Anlage. Auf Wunsch verlegen unsere Servive-Monteure die Wärmekabel vor Ort in Zusammenarbeit mit Ihrem Elektroinstallateur.
   
  Speicherheizung
  Bei der Speicherheizung dient der Unterlagsboden als Speicher, welcher je nach Aussentemperatur mehr oder weniger aufgeheizt wird. Tagsüber gibt dieser die gespeicherte Wärme an den Raum ab und sorgt für eine grosse Behaglichkeit. Bei eventuellen Kälteeinbrüchen wird durch eine gesteuerte Tagesnachladung die Raumtemperatur ausgeglichen. Die dazugehörigen Steuergeräte arbeiten vollautomatisch.
   
  leer


Aussentemperaturabhängige Aufladeautomatik für Speicherheizung
   
  Direktheizung
  Bei der Direktheizung dient der Unterlagsboden als Kurzzeitspeicher, d.h. zum Ausgleichen der Raumtemperatur bei Kälteeinbrüchen. Eine Nachladung erfolgt den ganzen Tag über, je nach Raumtemperatur. Die dazu gehörenden Steuergeräte arbeiten vollautomatisch.
   
  leer


Raumthermostat, kombiniert mit Bodenfühler für Direktheizung
   
  leer




Zonensteuergerät für Speicherheizungen
   
  Aufbau des Wärmekabels
  leer


Dank diesem Aufbau hat das Wärmekabel eine sehr hohe mechanische und thermische Festigkeit. Der minimale Biegeradius beträgt 3 cm. Dank absoluter Dichtigkeit kann das Wärmekabel auch in Nassbeläge verlegt werden.
   
  Wärmeverteilung
  An eine Raumheizung werden heute sehr hohe Anforderungen gestellt. So soll:
- die gewünschte Raumtemperatur unabhängig von der Witterung gewährleistet sein,
- die Wärmeverteilung physiologisch richtig sein (Behaglichkeit),
- die Investitions- und Betriebskosten gering gehalten werden.
Diese Bedingungen können mit der elektrischen Fussbodenheizung System elcalor erfüllt werden. Messungen belegen, dass die Wärmeverteilung der Fussbodenheizung dem theoretischen Idealwert am nächsten kommt.
   
  Bodenaufbauleer



Bodenaufbau im Schnitt

zurück Seitenanfang
Bodenheizung Hauptseite Seitenanfang